An die Eltern der Kindertageseinrichtungen Schlitzenhausen, Tann und Wendershausen

 

Liebe Eltern, 

 

in einer Presseinformation schrieb der Hessische Ministerpräsident am 12.4.2021: „Leider steigen die Infektionszahlen aufgrund der Virusmutationen weiter (Inzidenzzahl für Hessen nähert sich der 300). Deshalb müssen wir weiterhin vorsichtig bleiben, damit die Intensivstationen nicht überlastet werden. Es gibt auch weiterhin kein Betretungsverbot für die Kitas in Hessen, aber die dringende Empfehlung – wo möglich – die Kinder zu Hause zu betreuen.“

 

Wie in allen Lebensbereichen soll auch der Kontakt in den Kindertageseinrichtungen weiterhin möglichst weitreichend reduziert werden, deshalb bitten wir Sie auch als Träger der Tanner Kitas, die Betreuung der Kinder nur im Fall dringender Notwendigkeit in Anspruch zu nehmen, um auch in den Einrichtungen eine Minimierung der Kontakte zu ermöglichen. So hilft es auch schon, wenn Sie Ihre Kinder nur tageweise in die Einrichtung schicken.

 

Für die Arbeit in unseren Einrichtungen heißt dies, dass weiterhin in getrennten Gruppen gearbeitet werden muss: Stammgruppen bleiben nach momentanen Stand erhalten, getrennter Personaleinsatz, getrennte Außenbereiche.

Hiermit verbunden ist ein höherer Personaleinsatz. Leider können wir dies nur leisten, indem wir die tägliche Öffnungszeit auch weiterhin um eine Stunde reduzieren. So werden unsere Einrichtungen am Nachmittag in Tann um 15.30 Uhr und in Schlitzenhausen um 15 Uhr schließen.

 

Falls die Inzidenz-Zahlen und die gesetzlichen Bestimmungen es zulassen, werden wir wieder zu unserer teiloffenen Arbeit und zu den gewohnten Öffnungszeiten zurückkehren. Sollte sich jedoch die Pandemie-Lage noch verschärfen und dadurch weitere Maßnahmen, die auch den Personaleinsatz betreffen, erforderlich sein, müssten aufgrund der personellen Ressourcen gegebenenfalls auch die Öffnungszeiten der Einrichtungen nochmals angepasst werden.

 

Bleiben Sie behütet!

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Gez.

 

Dänner                                               Dietrich                     
(Bürgermeister)                                 (Pfarrerin)


Zusätzliche Informationen anfordern... Zusätzliche Informationen anfordern...

Der Gemeindeverwaltungsverband Ulstertal begrüßt seinen ersten Mitarbeiter

Mit Herrn Steffen Jordan aus Dipperz steht dem Verband und damit den 3 Kommunen nun ein eigener IT-Spezialist zur Verfügung.

mehr... mehr...

 

 

 

Zum Seitenanfang Seitenanfang  Zu Favoriten hinzufügen Zu Favoriten hinzufügen  Datenschutz Datenschutz