NEWSLETTER +++ NEUES AUS DER STADT TANN (RHÖN) +++ NEWSLETTER

 

Newsletter Dezember 2015

Sehr geehrte Gäste,
liebe Tanner Bürger,

Welche Themen Tann (Rhön) im Dezember bewegen, erfahren Sie im aktuellen Newsletter:

Die Themen:

1. Ablesen der Wasserzähler
2. Adventsmusik bei Kerzenschein & Weihnachtsliedersingen
3. Stadt Tann (Rhön) sucht privaten Wohnraum für Flüchtlinge
4. Sternguckerwanderungen im Winter
5. Tanner Segways mit neuem Namen

Ihre Stadtverwaltung 

 

 

Ablesen der Wasserzähler
 
Ende Dezember bis Anfang Januar sind wieder Beauftragte der Stadt Tann (Rhön) bzw. die Mitarbeiter des städtischen Bauhofes unterwegs um die Wasserzähler abzulesen.
 
Wir sind deshalb auf Ihre Mithilfe angewiesen:
  • Bitte erleichtern Sie unseren „Ablesern“ die Arbeit, indem Sie die Wege zu und den Bereich vor den Wasserzählern freihalten.
     
  • Sollten Sie während der oben genannten Zeit verreist oder aus sonstigen Gründen nicht anzutreffen sein, teilen Sie uns vorab den Zählerstand unter Angabe der Zählernummer mit (einen Hinweis zur Ablesung finden Sie unten). Erreichen können sie uns telefonisch unter der Nummer 06682 9611-13 oder -14, per Fax unter der Nummer 06682 9611-50 oder per E-Mail: stadtkasse@tann-rhoen.de.
  • Bitte lesen Sie Ihren Gartenzähler (falls vorhanden) vor dem Einwintern ab und teilen Sie uns den Zählerstand unter der oben genannten Telefonnummer mit.

    Abzulesen sind nur die vorderen fünf, schwarz hinterlegten Ziffern!
     
    Bei der Mitteilung des Zählerstandes per Fax oder E-Mail vergessen Sie bitte nicht Ihren Namen, die Anschrift der Abnahmestelle sowie die Zählernummer anzugeben!
 
     
     
Adventsmusik bei Kerzenschein & Weihnachtsliedersingen
 

„Singet fröhlich im Advent!“ Dieses Motto des gleichnamigen Adventsliedes (im Evangelischen Gesangbuch 536) haben sich die Tanner Chöre seit genau zehn Jahren zu Eigen gemacht: 2005 haben Kirchenmusiker Thomas Nüdling und Pfarrer Wilhelm Laakmann die „Adventsmusiken bei Kerzenschein“ als Veranstaltung der evangelisch-lutherischen Kirchengemeinde Tann ins Leben gerufen. Heimische Chöre und Rezitatoren gestalten seitdem an jedem Adventssonntag eine halbe Stunde lang Musik und Texte in der von hunderten Kerzen erleuchteten Tanner Stadtkirche.
 
Auch in diesem Jahr finden die Adventsmusiken an den Adventssonntagen um 18 Uhr in der Stadtkirche statt:
 
Am 4. Advent (Sonntag, 20. Dezember) führen der Schulchor „Voice Garden“ der Wigbertschule Hünfeld und das „Hünfelder Kammerorchester an der Wigbertschule“ Georg Philipp Telemanns Kantate „Nun komm, der Heiden Heiland“ auf.
Auf knappem Raum gelingt es Telemann hier, den adventlichen Wunsch des Kommens Jesu inhaltlich als sehnsuchtsvolle Beziehung zwischen der erwartenden Gemeinde und dem nahenden Christus sowie musikalisch als festliche Königsmusik darzustellen.
Unter Leitung von Thomas Nüdling bringen beide Ensembles mit den Solisten Judith Eisel und Georg Rupprecht die Kantate zum Klingen.
Gemeindereferentin Eva-Mara Baumgarten liest adventlich-besinnliche Texte.
 
Der Eintritt ist frei. Eine Kollekte am Ausgang kommt der Arbeit des Schulchores zugute.
 
Der Pastoralverbund St. Michael Hohe Rhön und die evangelisch-lutherische Kirchengemeinde Tann laden am Samstag, 26. Dezember und Sonntag, 27. Dezember zu drei Veranstaltungen ein, in denen Weihnachtslieder an der Krippe gesungen werden. Jeder darf sich seine Lieblingslieder wünschen:
§  Samstag, 26. Dezember 2015 um 16 Uhr: St. Bartholomäus, Hilders
§  Samstag, 26. Dezember 2015 um 18 Uhr: St. Michael, Eckweisbach
§  Sonntag, 27. Dezember 2015 um 16 Uhr: Stadtkirche Tann
 
Der Eintritt ist frei! Eine Kollekte am Ausgang kommt der kirchlichen Flüchtlingsarbeit zugute.
Pfarrer Carsten Noll und Gemeindereferentin Eva-Maria Baumgarten moderieren das Singen. Thomas Nüdling musiziert an der Orgel.
 
 
 
Stadt Tann (Rhön) sucht privaten Wohnraum für Flüchtlinge
 
Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,
 
die Stadt Tann (Rhön) braucht Ihre Unterstützung bei der Unterbringung von Flüchtlingen. In Zusammenarbeit mit dem Landkreis Fulda, der die Aufnahme und Unterbringung von Asylbewerbern zentral umsetzt, koordiniert und steuert, suchen wir freien Wohnraum für die Flüchtlinge, deren Aufenthaltsstatus bereits geklärt ist.
Die bleibeberechtigten Flüchtlinge beziehen Grundsicherungsleistungen (Arbeitslosengeld II, Sozialhilfe) und werden perspektivisch verschiedene Integrationsmaßnahmen durchlaufen. Nach Angaben der Kreisverwaltung warten aktuell (Stand 15. Dezember 2015) 200 Flüchtlinge – überwiegend Familien aus Syrien und dem Irak – auf eine eigene Wohnung.
 
Zur Unterbringung dieser Flüchtlinge suchen derzeit alle Städte und Gemeinden des Landkreises geeigneten Wohnraum. Die Bürgerinnen und Bürger unserer Stadt bitte ich auf diesem Weg um Mithilfe.
 
Wenn Sie ein Haus, eine Wohnung oder ein Zimmer vermieten möchten, setzen Sie sich gerne mit unserer Mitarbeiterin Frau Walchunter der Telefonnummer 06682/9611-21 oder per E-Mail: a.walch@tann-rhoen.de in Verbindung.
Ich bedanke mich ganz herzlich für Ihre Unterstützung.
 
Mit freundlichen Grüßen
Ihr
 
Mario Dänner
Bürgermeister
     
     
Sternguckerwanderungen im Winter  
Während dieser geführten Wanderungen im Sternenpark Rhön erlernen Sie das selbständige Auffinden von Planeten, außergewöhnlichen Himmelsobjekten oder mythischen Sternbildern und hören die Geschichten, die sich um die jeweiligen Bilder ranken. Auf diese Weise wollen wir das älteste Kulturgut der Menschheit – den Sternenhimmel – näher kennen lernen. Daneben werden himmelsmechanische Vorgänge wie z.B. die Entstehung der Jahreszeiten anhand von Modellen anschaulich erläutert. Interessierte treffen sich zum unten genannten Zeitpunkt am Tanner Marktplatz. Anschließend erfolgt die Anfahrt mit eigenem PKW zum Startpunkt der Wanderungen am Dietgeshof oder Theobaldshof. 

Bei bewölktem Himmel findet ein astronomischer Vortrag im Naturmuseum statt. 

Weitere astronomische Veranstaltungen, wie Führungen, Vorträge oder Ausstellungen rund um den Sternenpark Rhön finden Sie unter www.sternenpark-rhoen.de.

Termine & Preise:
Für spontan Wanderfreudige, Feriengäste oder Tanner Bürger finden aktuelle Sternguckerwanderungen an folgenden Terminen statt:

 Freitag, 18. Dezember 2015, 20:00 Uhr
Samstag, 09. Januar 2016, 20:00 Uhr

Dauer: ca. 2 Stunden
Streckenlänge: 3 - 4 km
 

Um rechtzeitige Anmeldung bis 19:00 Uhr am Veranstaltungstag bei der Tanner Sternenparkführerin Frau Herbst unter Telefon-Nr. 0171/3755590 wird gebeten. Weitere Termine auf Anfrage. 

Erwachsene und Jugendliche ab 15 Jahren -  5,- Euro pro Person
Kinder 0 - 6 Jahre - frei
Kinder 7 - 14 Jahre - 50 % Ermäßigung
Maximalteilnehmerzahl: 20 Personen 

Für Gruppen bis 20 Personen bieten wir weitere Termine nach Vereinbarung für die supergünstige Gruppenpauschale von 60,- Euro an.
 
   
     
     
 Tanner Segways mit neuem Namen
 
Die durch Funk und Fernsehen bekannten Segway-Touren rund um das historische Städtchen Tann (Rhön) werden aufgrund vertraglicher Änderungen unter einem neuen Namen angeboten. Die Touren sind ab sofort unter der Bezeichnung „Tanner e-RUNNER“ zu finden.
 
Im Frühjahr 2015 wurde der Vertrieb der Segway-Personal-Transporter in Deutschland und den damit verbundenen Geschäftendurch die KSR-Group GmbH aus Österreich übernommen. Im Zuge dieser Umstrukturierung wurde die Nutzung des Markennamens SEGWAY®, insbesondere bei Dienstleistungs- bzw. Tour- Angeboten, an stark restriktive Bedingungen geknüpft. Da die Stadt Tann (Rhön) als kleiner Tourenanbieter nicht in der Lage ist diese Bedingungen zu erfüllen, wird auf eine weitere Markennamennutzung in Internetpräsenzen und auf Werbematerialien verzichtet. Mit dem heutigen Tag sind die innovativen Elektroroller oder Personal-Transporter (PT) unter dem neuen Markennamen „Tanner e-RUNNER“ zu buchen. Alle Touren bleiben den Gästen in gewohntem Umfang erhalten.
 
Die Stadt Tann (Rhön) bittet alle Leserinnen und Leser ihre Freunde und Bekannte über die Namensänderung zu informieren und freut sich auf viele neue e-RUNNER-Begeisterte, die die beliebten Fahrten im schönen Biosphärenreservat Rhön auch unter dem neuen Namen genießen werden.
   
     

 

Inhaltlich verantwortlich:
Touristinformation Tann (Rhön)
Marktplatz 9
36142 Tann (Rhön)
Impressum: www.tann-rhoen.de