Kunststation Kleinsassen schenkt Naturmuseum Kunstwerke der Künstlerin Siglinde Kallnbach

Bereits im vergangenen Jahr sorgte die autobiographische

Kunstausstellung „a performancelife“ der renommierten Kölner

Künstlerin Siglinde Kallnbach im Tanner Naturmuseum für Aufsehen.

Die nicht nur in Kunstkreisen bekannte und im Tanner Stadtteil

Neustädtges geborene Künstlerin schafft es mit bisweilen bizarr

anmutenden Kunstwerken und Live-performances den Betrachter

zum Nachdenken zu animieren und auf internationale und nationale

Ereignisse unter Betrachtung soziologischer Probleme hinzuweisen.

Besonders auch durch die Darbietung einer interaktiven Trilogie in

Kleinsassen, dem Prozesskunstwerk „Feuertor“ (1984) und den

Aktionen „Verbindungen“ (1985) sowie „Feuerwehr/Feuerehr“ (1986),

entstand eine enge Beziehung zur Kunststation, wo über viele Jahre

hinweg einige Werke Kallnbachs zur Dauerausstellung

gehörten.

 

Diese Werke mit Namen wie „Performance dedicated to van Gogh“ oder

„Diskussion über nicht Öffentliche“ wurden nun kürzlich durch eine

Repräsentantin der Kunststation, der Ehrenberger Künstlerin

Veronika Zyzik, an die Geburtsstadt Kallnbachs Tann (Rhön) unentgeltlich

übergeben. Bürgermeister Mario Dänner zeigte sich hoch erfreut über

diese Schenkung und bedankte sich bei den Verantwortlichen der

Kunststation für die entgegengebrachte Wertschätzung. „Wir werden

die Kunst dieses Tanner Kindes in Ehren halten und einen würdigen Platz

im Tanner Naturmuseum finden“, versprach Dänner. Das Naturmuseum

zeigt neben der originären thematischen Darstellung der Rhöner Fauna

auch jährlich wechselnde Geschichts- und Kunstausstellungen.

So präsentiert hier unter Anderem seit vielen Jahren regelmäßig die

Tanner Diakonie die bekannte Ausstellungsreihe „Gestatten Kultur“.

 

Übergabe Kunststation Bild Kallnbach

 

 

(Foto): Veronika Zyzik und Mario Dänner, Übergabe der Fotocollage „Performance dedicated to van Gogh“ 


Zusätzliche Informationen anfordern... Zusätzliche Informationen anfordern...

AWO Ferienspiele 2020

Abwechslungsreiches Ferienprogramm der AWO

mehr... mehr...

 

 

 

Zum Seitenanfang Seitenanfang  Zu Favoriten hinzufügen Zu Favoriten hinzufügen  Datenschutz Datenschutz