Tann (Rhön) auf Facebook

 

Tann (Rhön) auf YouTube

 

       

 

Handwerkersommer 2017

 

Der Verein Natur und Lebensraum Rhön e. V., das Regionalforum Fulda-Südwest, die Kreishandwerkerschaft Fulda und der Landkreis Fulda rufen gemeinsam Jugendliche auf, das Angebot des heimischen Handwerks zu nutzen, um sich über die Ausbildungsmöglichkeiten der Region zu informieren. Rund 140 Betriebe unterschiedlicher Bereiche beteiligen sich am diesjährigen „Handwerkersommer“.
 
Das Angebot richtet sich an Schülerinnen und Schüler, die das 14. Lebensjahr vollendet haben. Es bietet die Möglichkeit, auf freiwilliger Basis in den Sommerferien ein- oder auch mehrwöchige Praktika zu absolvieren, um in den Arbeitsalltag von Handwerksberufen hinein zu schnuppern. Ziel des Projektes ist es, Schülerinnen und Schüler für die vor Ort vorhandenen Ausbildungsbetriebe zu sensibilisieren und potentielle Auszubildende mit Ausbildern zusammenzubringen. Das Angebot ergänzt die schulischen Pflichtpraktika und eröffnet so jungen Menschen die Chance, weitere für sie interessante Berufe und Betriebe kennenzulernen.
 
Unter der neu gestalteten Homepage www.handwerkersommer.de präsentieren sich die teilnehmenden Betriebe. Interessierte Jugendliche können über die Homepage direkt Kontakt mit den für sie interessanten Betriebe aufnehmen.
 
Weitere Auskünfte erteilt der Verein Natur- und Lebensraum Rhön auf der Wasserkuppe unter Telefon 06654-96120. 
 
Martin Kremer
Geschäftsführer

Zusätzliche Informationen anfordern... Zusätzliche Informationen anfordern...

Tann lädt zu "Geistreichen Bus-Erlebnisreisen ins Mittelalter" ein, Start am 17.08.2018

Unter dem Thema: „Wenn sich Burg und Schloss im Tanner Weinglas spiegeln“ vermittelt Tann beim Besuch der Burgruinen Auersburg, Haselstein sowie des Tanner Schlosses (ehemalige Burg Tann) beim Genuss verschiedener Weine in unterhaltsamer Weise einen Einblick in das Rhöner Mittelalter.

mehr... mehr...

 

 

 

Zum Seitenanfang Seitenanfang  Zu Favoriten hinzufügen Zu Favoriten hinzufügen  Datenschutz Datenschutz